Ursachen des Widerstands gegen REITs

Der Widerstand gegen REITs hat mehrere Ursachen:

  • den schweizerischen Föderalismus: Das föderalistische Steuersystem der Schweiz kennt 26 verschiedene Grundsteuerrechte mit unterschiedlichen Objektsteuern (Liegenschaften-, Handänderungs- und Grundstückgewinnsteuern) und unterschiedlichen Steuerhoheiten (Kanton und/oder Gemeinden).
  • die Strukturpolitik: Unternehmen, die den REIT-Status erlangen würden, wären von den Grundsteuern (Liegenschaften-, Handänderungs und Grundstückgewinnsteuer) befreit; die eine «Asset Class» wäre dann besteuert, die andere nicht.
  • die Steuerausfälle: Die Finanzdirektoren der Kantone befürchten Steuerausfälle in der Grössenordnung von ca. 150 Mio. Franken. Die geschlossenen Steuerentlastungen und die bevorstehenden Entlastungen aus dem Steuerwettbewerb unter den Kantonen sowie die individuellen Steuerbegünstigungen lassen den Fiskalgesetzgeber zögern, noch weitere «Steuergeschenke» zu gewähren.

Drucken / Weiterempfehlen: